Home

Kontakt

Tel +49 (0) 231 169 36
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

English France
  • qualitaetssicherung-1200
Sprachen sind unsere Stärke

Als Übersetzungsbüro für Fachübersetzungen bieten wir seit über 20 Jahren umfassende Übersetzungen und Dolmetschdienste an.

kompetent, preiswert, termingerecht

Qualitätssicherung Übersetzungen

Die Qualitätssicherung von Übersetzungen ist bei ConTec eine Frage langjähriger Erfahrung und gegenseitiger Absicherung.

Gemäß unserem Streben nach ständiger Verbesserung werden unsere Übersetzungen entsprechend der Nachweisnorm DIN EN ISO 9001:2008 bzw. 2015 (FDIS) ausgeführt. Zusätzlich sind wir registriert nach der sog. „Übersetzernorm“ DIN EN 15038. Die Standardisierung der Abläufe, dort wo dies sinnvoll ist, kommt der Qualität unserer Übersetzungen zugute, denn im Hintergrund sorgen Qualitätssicherungsmaßnahmen für eine gleichbleibend hohe Qualität sowie für Einheitlichkeit in Stil und Terminologie.

DIN EN ISO 9001:2008 bzw. 2015 (FDIS)

Download als PDF

Seit 2008 sind wir vom TÜV SÜD erfolgreich nach der Nachweisnorm DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Dies bedeutet nicht, dass unsere Übersetzungen einem internationalen Standard entsprechen, sondern dass unsere Geschäftsprozesse erkannt, entsprechend dokumentiert und standardisiert worden sind, um so eine optimale Auftragsabwicklung gewährleisten zu können. Professionalität, Kompetenz und Datenschutz stehen hier zentral. Dieser kontinuierliche Prozess der Ablaufoptimierung kommt allen zugute – es werden keine Ressourcen verschwendet, es gibt eine gewisse Transparenz innerhalb des Unternehmens und wir arbeiten gemeinsam an dem Ziel, unsere Kunden zufrieden zu stellen.

DIN EN ISO 17100

Download als PDF

Neben der Möglichkeit zur Zertifizierung, bietet die DIN EN ISO 17100 (freiberuflichen) Übersetzern und Übersetzungsbüros die Alternative, eigenverantwortlich zu erklären, dass auf der Grundlage dieser spezifischen Übersetzernorm gearbeitet wird. Eine solche Konformitätserklärung kann dazu dienen, das Vertrauen von interessierten Parteien in die Qualität der erbrachten Dienstleistung zu stärken, da die Erfüllung der Anforderungen dieser Norm nachweisbar ist.

Die Norm legt spezifische Anforderungen für Übersetzungsaufträge fest, die sich auf folgende Punkte beziehen:

  • Ausgangstext
  • Zusammenarbeit zwischen den am Übersetzungsauftrag Beteiligten
  • Auswahl des Übersetzers
  • Ablauforganisation
  • Zieltext (Übersetzung)
  • Prüfung / Lektorat / Korrekturlesen von Übersetzungen