Spanisch Übersetzungen

kompetent, preiswert, termingerecht
seit über 30 Jahren!
Sprachen sind unsere Stärke

Übersetzungsbüro spanisch

Spanien hat sieben offizielle Sprachen. Amtssprache im ganzen Land bleibt aber das Spanische. Mit über 450 Millionen Muttersprachlern ist Spanisch die am zweithäufigsten gesprochene Sprache der Welt. Neben Lateinamerika verbreitet sich Spanisch auch in Nordamerika immer weiter und wird dadurch auch im wirtschaftlichen Bereich stetig wichtiger.

Wir sorgen seit über 30 Jahren für Ihre grenzenlose Kommunikation, indem wir für Sie dolmetschen und übersetzen. Sowohl aus dem Spanischen ins Deutsche, als auch umgekehrt.

Wir bieten Ihnen Spanisch-Übersetzungen in den unterschiedlichsten Fachbereichen an. Profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Erfahrung, auch speziell im Bereich Fachübersetzungen, und dem Know-how unserer hochqualifizierten Übersetzer und Fachübersetzer.

Abgesehen von der fachlichen Qualität unserer Leistungen steht für uns der Kunde im Mittelpunkt. Wir gehen ganz auf Ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen ein. Transparente Abläufe, eine persönliche Kundenberatung und schnelle Kommunikationswege sind für uns selbstverständlich.

  • TÜV SÜD geprüft
  • Zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015
  • Übersetzungen gemäß DIN EN ISO 17100
ConTec Globus

Dolmetschen

Neben der Übersetzung von Texten gehört auch das Dolmetschen zu unserem Leistungsspektrum. Wir dolmetschen sowohl simultan, als auch konsekutiv bei Ihren Konferenzen und Verhandlungen, vor Gericht oder bei Ihrem Messeauftritt.

Unsere Spanisch Übersetzer

Muttersprachler und Akademiker

Auf die Qualifikation unserer Übersetzer legen wir besonders viel Wert. So haben alle unsere Mitarbeiter ein abgeschlossenes Hochschulstudium. Sie sind Fachleute auf ihrem jeweiligen Gebiet und übersetzen in ihre jeweilige Muttersprache.

Viele von ihnen dürfen Urkunden beglaubigen und bei notariellen und gerichtlichen Anlässen dolmetschen, da sie dazu ermächtigt sind.  

So sieht der Ablauf aus

  1. Sie stellen Ihre Kundenanfrage. Wir bestätigen den Auftrag und nehmen ihn an.
  2. Mit den Eckdaten „Wer, Was, Wann“ erstellen wir einen Projektlaufzettel.
  3. Anschließend geben wir den Auftrag an den Übersetzer weiter.
  4. Dieser fertigt die Übersetzung an. Gegebenenfalls mithilfe von CAT-Tools (TRADOS) / beigestellter Terminologie / Wörterbüchern.
  5. Das Ergebnis wird geprüft, gegengelesen und gegebenenfalls korrigiert.
  6. Wir erstellen die Rechnung.
  7. Sie erhalten von uns die Übersetzung.

Jetzt anfragen: Spanisch-Übersetzungen

Unsere freundlichen Mitarbeiter beraten Sie gerne persönlich.
Sie erreichen uns telefonisch oder direkt über unser Kontaktformular.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören

Warum es sich lohnt, mit uns zusammen­zuarbeiten

  • Ihre Anfragen und E-Mails werden schnell beantwortet.
  • Sie profitieren von über 30 Jahren umfangreicher Erfahrung.
  • Sie können sich über eine unkomplizierte Abwicklung freuen.
  • Sie haben einen festen Ansprechpartner.
  • Wir bieten Ihnen ein faires Preis- / Leistungsverhältnis.
  • Unsere Angebote sind vollkommen transparent.

Spanisch – eine der beliebtesten Sprachen der Welt

Übersetzungen Englisch

Spanisch gehört zu den romanischen Sprachen der indogermanischen Sprachfamilie. Manchmal wird Spanisch zusammen mit Portugiesisch und Katalanisch dem Iberoromanischen zugeordnet, während eine alternative Klassifizierung darin besteht, Spanisch zusammen mit Französisch, Katalanisch, Portugiesisch, Okzitanisch und weiteren kleineren romanischen Sprachen dem Westromanischen zuzuordnen. Die ursprünglichen Einwohner Spaniens waren Kelten und Iberer, nach denen die Halbinsel benannt wurde. Die Bezeichnung „Spanien“ leitet sich hingegen von der römischen Bezeichnung „Hispania“ ab.

Maurischer Einfluss

Geprägt wurde das Land von der jahrhundertelangen arabischen Herrschaft, deren Erbe sich sowohl in der Architektur als auch in der Sprache niedergeschlagen hat. Die maurischen Eroberer begannen 711 von Afrika aus die Expansion nach Norden und Osten und hinterließen deutliche sprachliche Spuren im Spanischen: Viele arabische Elemente sind bis heute in der spanischen Sprache zu entdecken. Spanisch ist somit die romanische Sprache mit den meisten arabischen Lehnwörtern. Im Jahr 1492, mit dem Fall Granadas, endete die Herrschaft der Mauren. Im selben Jahr entdeckte Kolumbus Amerika und Spanien stieg zur Weltmacht auf.

Verbreitung der Sprache

Außer in Spanien wird die Sprache in vielen Teilen der Welt verstanden und gesprochen. Aufgrund des Kolonialismus ist Spanisch sogar die häufigste Muttersprache auf dem amerikanischen Kontinent. Sie ist Amtssprache zahlreicher internationaler Organisationen und gilt daher als Weltsprache. In Spanien selbst werden neben dem Spanischen allerdings noch andere Sprachen gesprochen.    

Rund 450 Millionen Menschen sprechen Spanisch als Muttersprache. Die meisten von ihnen leben in Süd- und Mittelamerika und in Spanien.  In den USA leben rund 45 Millionen Menschen, die Spanisch als Muttersprache sprechen. Das entspricht der gesamten Einwohnerzahl Spaniens. In Belize, Marokko und sogar der Westsahara wird Spanisch von einem großen Teil der Bevölkerung gesprochen.

Nach Mandarin, Englisch und Hindi ist Spanisch auf der vierten Position der meist gesprochenen Sprachen der Welt.

Zudem ist Spanisch nach Englisch an zweiter Stelle der meist erlernten Sprachen der Welt. In der Europäischen Union und bei den Vereinten Nationen gilt Spanisch als Amtssprache.

Nachricht an uns

Möchten Sie ein unverbindliches Angebot für eine Übersetzung erhalten oder uns eine Nachricht senden?
Gerne können Sie auch Ihre Texte, die Sie übersetzen lassen möchten, direkt mitsenden.

    Detaillierte Infos zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung